AKTIONENANGEBOTUMGEBUNGPREISLISTERESERVIERUNGKONTAKT
 
UMGEBUNG
  
Bezirk Tachov – die westlichste Ecke der Tschechischen Republik, mit einem Ausmaß von 1.379 km, ist mit 52 tausend Einwohnern bevölkert. Hier befinden sich Naturschutzgebiete, die wegen der Existenz eines „eisernen Vorhangs“ der Öffentlichkeit unzugänglich waren.
  • Domažlice (25 km) – Domažlitzer Folklorfeste
  • Bor (10 km) – Einkaufszentrum, Wasserburg aus dem 13. Jhd.
  • Přimda (15 km) – Wintersporte, Hallenbad
  • Rozvadov (20 km) – Grenzübergang nach Deutschland
  • Waidhaus (25 km) – herrliches Naturschwimmbad
  • Kladruby (20 km) – Areal des Benediktinerklosters
  • Tachov (25 km) – historisches Zentrum, Sportaktivitäten
  • Stříbro (25 km) – die älteste historische Stadt von Westböhmen
  • Planá (25 km) – Bergbaumuseum
  • Chodová Planá (28 km) – die älteste Brauerei der westböhmischen Region
  • Konstantinovy Lázně (30 km) – Kurort
  • Domažlice (35 km) – Chodenfeste
  • Marien Bad (45 km) – Kolonade, Kurort
  • Pilsen (55 km) – Hauptstadt von Bezirk Westböhmen
  • Prag (110 km) – Hauptstadt der ČR
  • Karlovy Vary (80 km) – weltberühmtes Thermalbad
  • Bernatice – Reiten
  • Natur, Hallenbad, Skilift – Skifahren (15 km – Přimda)